Deutsch Polnisch Russisch 
 

Willkommen bei Ostpreussen.net

ostpreussen

Hier befinden Sie sich am Anfang unserer Darstellung von Ostpreußen. Diese alte deutsche Provinz ist ein Stückchen Europa, das ganz unterschiedliche Reaktionen in den Köpfen vieler Menschen auslöst. Es gibt das Ostpreußen der Russen, die ihre Kriegsbeute exotisch fanden und das Land nicht verstanden, bis die jetzige Generation sich endlich zunehmend mit ihm identifiziert. Es gibt das litauische und das polnische Ostpreußen. Und dann gibt es das eigentliche deutsche Ostpreußen, das aber vornehmlich in der Erinnerung lebt - siehe das rote Feld auf der Mitteleuropa-Karte, das sich öffnen lässt. Mit dieser Website versuchen wir, das Land, die Landschaft und die Menschen im einstigen Ostpreußen mit ihrer Kultur einem interessierten Leserkreis so zu zeigen, wie es war und wie es jetzt ist.

Sie suchen Ihr Traumhaus in Masuren? Wir liefern die Angebote dafür!

Altdanziger Bier - Tradition seit 1871
Details
Modulare Massivholzmöbel
Details

Blog / News

Gesamt: 17 Treffer

BMW beginnt Produktion von Crossover X4 in Kaliningrad

30.05.2015

BMW hat die Absicht, die Produktionspalette seiner Modelle in Kaliningrad um ein weiteres Modell zu erweitern. Vertreter von Avtotor informieren über die kurz bevorstehende Produktionsaufnahme in Kaliningrad. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 30. 5. 2015) Foto: BMW X 4 (Glosed in Wikipedia, licensed under the Creative Commons Attribution Share Alike 4.0 International)

Kaliningrader Holding

18.04.2015

Der Kaliningrader Autobauer „Avtotor“ verschiebt seine Pläne für die Schaffung eines Autoclusters im Kaliningrader Gebiet um ein bis zwei Jahre. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 18. 4. 2015) Foto: Kaliningrad-Domizil

Produktion von Peugeot, Citroen und Mitsubishi temporär eingestellt

30.03.2015

Ab 27. April bis 10. Juli wird die Produktion der Modelle „Citroen C4“, „Peugeot 408“ eingestellt und für die Modelle „Mitsubishi Outlander“ und „Pajero Sport“ wir die Produktion am 13. Mai wieder aufgenommen. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 30. 3. 2015)

General Motors stellt seine Produktion in Kaliningrad ein

20.03.2015

General Motors hat sich entschlossen, die Produktion seiner Modelle in Kaliningrad im Rahmen der Zusammenarbeit mit „Avtotor“ einzustellen. Die letzten in Kaliningrad produzierten Fahrzeuge sind bereits verladen worden. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 20. 3. 2015)

Präsident "Avtotor" zur schwierigen Situation in diesem Jahr in Kaliningrad

31.01.2015

Der Präsident der Kaliningrader Autoholding „Avtotor“ macht sich Sorgen um den Produktionsstandort und schließt die Möglichkeit einer Produktionssenkung in diesem Jahr nicht aus. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 31. 1. 2015) Grafik: Kaliningrad-Domizil

Avtotor sagt Jubiläumsfeierlichkeiten ab

26.11.2014

Die Geschäftsführung des zweitgrößten Fahrzeugherstellers in Russland, hat die geplanten Feierlichkeiten anlässlich des 20jährigen Firmenjubiläums abgesagt. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 26. 11. 2014) Foto: Kaliningrad-Domizil

Kommersant mit düsteren Prognosen für BMW in Kaliningrad

08.07.2014

Der „Kommersant“ schätzt ein, dass sich die ausländischen Autobauer, die sich in Russland engagiert haben, eventuell für einen Rückzug entscheiden. Experten haben berechnet, dass die Nachfrage nach PKW bis zum Jahre 2018 um 30 Prozent fallen könnte. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 8. 7. 2014) Foto Kühlergrill BMW 501 (W. J. Pilsak in Wikipedia, licensed under the Creative CommonsAttribution-Share Alike 3.0 Unported license)

Projektierungsarbeiten für neue Vorstadt in Kaliningrad begonnen

27.06.2014

Das Projektinstitut „Bristol“ hat im Auftrage von „Avtotor“ mit der Erarbeitung der ingenieurtechnischen Infrastruktur für die neue Vorstadt von Kaliningrad begonnen. Hierbei handelt es sich um einen Cluster für die Komplettproduktion von Fahrzeugen sowie um eine Wohnanlage neuen Typs. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 27. 6. 2014) Fotos: Kaliningrad-Domizil

Gouverneur Nikolai Zukanow greift die Verantwortlichen für die Kaliningrader Landwirtschaft an

02.06.2014

Der Gouverneur von Kaliningrad kritisiert die Arbeitsmoral der staatlichen Verwaltung, die Kompetenz des Landwirtschaftsministers und die Nutzung der Avtotor-Landwirtschaftsflächen. Lesen Sie hier und hier und hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 2. 6. 2014) Foto;: Stallruine in Steinsruh, Kreis Gumbinnen

Kanada fordert Sanktionen gegen Kaliningrad

15.05.2014

Die kanadische Regierung hat der Firma „Magna“ empfohlen, von einer weiteren Zusammenarbeit mit der Kaliningrader Autoholding „Avtotor“ Abstand zu nehmen. Avtotor ist ein führendes Unternehmen auf dem russischen Automobilmakt, seit 2007 zweitgrößter PKW-Produzent. Es werden mehr als 30 Modelle der Marken BMW, Cadillac, KIA, Opel, Chevrolet, Hyundai hergestellt. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 15. 5. 2014) Foto: Kaliningrad-Domizil

Gesamt: 17 Treffer
 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS