Deutsch Polnisch Russisch 
 

Gastgeber in Ostpreußen

Die besten Reiseberichte, Reisetipps und Reiseangebote weltweit
Details anzeigen
Link ber Facebook senden
Seite twittern

Hier finden Sie alle Beiträge im Blog, geordnet nach Kategorien

 

Willkommen bei Ostpreussen.net

ostpreussen

Hier befinden Sie sich am Anfang unserer Darstellung von Ostpreußen. Diese alte deutsche Provinz ist ein Stückchen Europa, das ganz unterschiedliche Reaktionen in den Köpfen vieler Menschen auslöst. Es gibt das Ostpreußen der Russen, die ihre Kriegsbeute exotisch fanden und das Land nicht verstanden, bis die jetzige Generation sich endlich zunehmend mit ihm identifiziert. Es gibt das litauische und das polnische Ostpreußen. Und dann gibt es das eigentliche deutsche Ostpreußen, das aber vornehmlich in der Erinnerung lebt - siehe das rote Feld auf der Mitteleuropa-Karte, das sich öffnen lässt. Mit dieser Website versuchen wir, das Land, die Landschaft und die Menschen im einstigen Ostpreußen mit ihrer Kultur einem interessierten Leserkreis so zu zeigen, wie es war und wie es jetzt ist.

Sie suchen Ihr Traumhaus in Masuren? Wir liefern die Angebote dafür!

Ermländische Apotheke
Details
Modulare Massivholzmöbel
Details
Traditionelle Wurstwaren aus dem Ermland
Details

Blog / News

Sowjetsk, das alte Tilsit, bemüht sich, touristisch attraktiv zu werden

06.07.2013

Zur Zeit bastelt man an einem Modell, bei dem 300 alte Gebäude, die 200 Jahre alt sind, auf 3.500 m² aufgestellt werden. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 6. 7. 2013)

Landschaftsfotografien von der Kurischen Nehrung von Carl-Christoph Hilgenfeldt

23.06.2013

Kaliningrad hat "Kaiserwetter" und Carl-Christoph Hilgenfeldt, ein Organisator unserer Fotogalerie Kaliningrad, hatte auch Kaiserwetter, als er einfach nur phantastische Naturaufnahmen von der Kurischen Nehrung machte. Wir laden Sie ein, gemeinsam mit ihm und uns einen kurzen fotografischen Spaziergang über die Kurische Nehrung zu machen. Achten Sie auch auf die Kleinigkeiten bei den Fotos - wieviel Geduld und welch eine ruhige Hand muß ein Fotograf haben, um solche Aufnahmen machen zu können! Sehen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 23. 6. 2013)

Abenteuer Ostpreußen

13.06.2013

Eine zehntägige Rundreise in eine russische Enklave inmitten der Europäischen Union können Urlauber nun buchen. Das Abenteuer führt nach Kaliningrad

Beurteilung von Unterkünften und Restaurants in Ostpreußen

07.06.2013

Nicht jeder hat Freunde oder Verwandte in Ostpreußen, wo er gerne und bequem bei einer Reise unterkommt. Wir abreiten jetzt mit einer Internet-Plattform zusammen, wo man Reiseeindrücke, die für andere hilfreich sein mögen, anbringen kann und wo Ostpreußen u. U. einen hohen Stellenwert erhält

Neuntägige Sonderzug-Rundreise durch Masuren, Königsberg und Danzig

01.06.2013

Der Reiseveranstalter Thomas Cook bietet Fans historischer Eisenbahnen eine neuntägige Sonderzugreise mit dem Rheingold-Comfort-Express durch Masuren und das ehemalige Ostpreußen Die Reise findet in Kooperation mit Tour Vital an zwei Terminen im Juli und August 2013 statt. (thomascook.de) (Foto: Rheingold Comfort-Express)

Wiedereröffnung des Restaurants "Rossija" in Tilsit

15.05.2013
Nach der Renovierung wird in Sowetsk (Tilsit) das einst beliebteste Restaurant "Rossija" (zu dt. Russland)  wiedereröffnet
Foto: Restaurant Rossija im Stadtzentrum (Kronos)

Erinnerung - bald geht es los: Reise nach Lyck in Masuren 25. Mai bis 2. Juni 2013

14.05.2013

Für die Reise des Vereins zur Förderung der deutschen Kulturgüter sind noch Plätze frei. Bitte umgehend anmelden!

Letzter Aufruf: Geschichtsträchtiges und malerisches Ostpreußen - es sind noch Plätze frei

03.05.2013

Königsschlösser, Ordensburgen, malerische Städte – eine Kulturreise nach Warschau und Masuren vom 9. bis 16. Mai 2013 mit dem Hotel im Park Heinrichshöfen

Foto: Ostpreußischer Sommergast (Frederik Blattgerste, 2012)

Plätze für Reise nach Johannisburg noch frei

02.05.2013

Durch Erkrankung von Reisenden sind kurzfristig noch 2 von 7 Plätzen frei.
Johannisburg - 10. - 19. Juli 2013
Weitere Informationen erteilt:
Siegmund Kneffel, Fischersand 7, 99084 Erfurt, Telefon: 03 61 - 7 52 59 03
Email: skneffel@versanetonline.de , http://www.reisen-nach-ostpreussen.de

Foto: Frühlingslandschaft bei Johannisburg

In Sowetsk (Tilsit) entsteht ein modernes touristisches Informationszentrum

22.04.2013

Am 19. April ging ein zweitägiges Treffen der Teilnehmer des Projekts "Die Entwicklung des touristischen Informationssystems und der kulturell-touristischen Infrastruktur in Pagegjai (Popegen) - Sowetsk (Tilsit)" zu Ende

Das Foto zeigt Armin Müller-Stahl mit Gattin vor dem Tisliter Elche 2007 (Bernhard Waldmann)

Nie żyje pierwszy opiekun bocianów z Żywkowa

25.03.2017

25. marca b.r. w wieku 68 lat odszedł od nas wielki sympatyk bocianów – Władysław Andrejew. Jako pierwszy otoczył on opieką bociany, które szczególnie ukochały sobie Żywkowo, gdzie znajduje się największa kolonia bociana białego na terenie Rzeczypospolitej Polskiej.

Pan Władysław często nazywany był „Bocianim Królem”. Był on wielkim miłośnikiem bocianów i to z wzajemnością. Gdy rodzina Andrejewów przeprowadziła się do nowego domu – ptaki wiernie poleciały za swoimi gospodarzami.


Pan Andrejew jako pierwszy we wsi zaczął pomagać bocianom. Budował platformy pod gniazda i opiekował się rannymi ptakami. Wybudował wieże widokową i z zainteresowaniem ornitologa obserwował bocianie życie. Prowadził statystyki „pobytu” ptaków w Żywkowie, potocznie zwanym - „Bocianowo”. Był ekspertem w tej dziedzinie. Chętnie dzielił się swoją wiedzą i doświadczeniem, opowiadał śmieszne bocianie przygody. Dostrzegały to również niemieckie media, które interesowały się fenomenem bocianów w Żywkowie.

(Fot. Merian. Die Lust am Reisen, August 2004)

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS