Deutsch Polnisch Russisch 
 

Willkommen bei Ostpreussen.net

ostpreussen

Hier befinden Sie sich am Anfang unserer Darstellung von Ostpreußen. Diese alte deutsche Provinz ist ein Stückchen Europa, das ganz unterschiedliche Reaktionen in den Köpfen vieler Menschen auslöst. Es gibt das Ostpreußen der Russen, die ihre Kriegsbeute exotisch fanden und das Land nicht verstanden, bis die jetzige Generation sich endlich zunehmend mit ihm identifiziert. Es gibt das litauische und das polnische Ostpreußen. Und dann gibt es das eigentliche deutsche Ostpreußen, das aber vornehmlich in der Erinnerung lebt - siehe das rote Feld auf der Mitteleuropa-Karte, das sich öffnen lässt. Mit dieser Website versuchen wir, das Land, die Landschaft und die Menschen im einstigen Ostpreußen mit ihrer Kultur einem interessierten Leserkreis so zu zeigen, wie es war und wie es jetzt ist.

Sie suchen Ihr Traumhaus in Masuren? Wir liefern die Angebote dafür!

Jagdgeschäft und Waffenwerkstatt Jan Janczewski
Details
Computernotdienst in Allenstein
Details
Altdanziger Bier - Tradition seit 1871
Details

Blog / News

Kaliningrad ist auf dem Weg zur landwirtschaftlichen Autarkie

12.03.2016

Der Kaliningrader Landwirtschaftsminister Luterewitsch ist davon überzeugt, dass die Kaliningrader Bauern nicht nur in der Lage sind, die Eigenversorgung der Bevölkerung zu gewährleisten, sondern auch mit den westlichen Partnern in einen gesunden Wettbewerb zu treten. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 12. 3. 2016) Foto: grasende Rinder (Wikipedia, gemeinfrei)

Winfried Kretschmann ist Ostpreußen-Nachkomme

11.03.2016

Die Eltern des baden-württembergischen Ministerpräsidenten stammen aus Frauenburg im Kreis Braunsberg, Ermland. Foto: Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen in WikimediaCommons, licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0 generic license)

Esther Knorr-Anders wird 85

09.03.2016

Die ostpreußische Schriftstellerin und Journalistin lebt nach der Vertreibung in Wiesbaden, ist vorwiegend journalistisch tätig und schreibt Reportagen und Kritiken u. a. für "Die Zeit", "Die Welt", die "Süddeutsche Zeitung", "Wiesbadener Kurier", "Preußische Allgemeine Zeitung". Foto: Buchcover

Der Fotograf Detlef Orlopp aus Saalfeld, Kreis Mohrungen

07.03.2016

Werke des 1937 geborenen Fotokünstlers können bis zum 15. Juni 2016 im Regensburger Kunstforum Ostdeutsche Galerie angeschaut werden. Die Bilder, die er mit der Kamera einfing, sind sehr spezifisch, aber großartig. Foto: Buchcover

Vortrag “Hansestadt Danzig – Stadtkultur und Backsteingotik”

03.03.2016

Professor Dr. Heinz Schürmann aus Bielefeld wird einen Vortrag “Hansestadt Danzig – Stadtkultur und Backsteingotik” unter dem Einfluß des Deutschen Ritterordens und der Hanse halten. 10. März 2016, 15 Uhr, Hotel Stadt Kassel in Rinteln. Siehe auch hier. Foto: Krantor in Danzig (DerHexer in WikimediaCommons, licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported, 2.5 Generic, 2.0 Generic and 1.0 Generic license)

Vor 130 Jahren wurde der ostpreußische Künstler Alexander Kolde geboren

02.03.2016

Der expressionistischer Maler gilt seit 1920 als eigenwilliger Vertreter der deutschen Sezession in Königsberg und zählte zu den führenden Kräften in der ostpreußischen Künstlerschaft. Bild: Hohe Düne von Alexander Kolde 1930 (Ostpreußisches Landesmuseum Lüneburg)

Musikfestivals 2016 in Franken

02.03.2016

In Rothenburg o.d.T. findet vom 26. - 29. Mai das 2. Internationale Festival des Liedes statt - sehen Sie hier, und an mehreren Samstagen und Sonntag im Juni und Juli stehen wieder die beliebten Orangeriekonzerte in Schloss Unterzenn auf dem Programm - sehen Sie hier. Foto: Christoph von Weitzel

Erinnerung an den Naturwissenschaftler Karl Ernst von Baer

29.02.2016

Er war einer der bedeutendsten Naturforscher der 1. Hälfte des 19. Jhs. und Professor an der Albertina von 1817 – 1834. Er gilt als Begründer der modernen Entwicklungslehre, erfand das menschliche Ei und leitete später einige wesentliche Forschungsreisen im Russischen Reich und in Europa. Foto: Nordinsel des Nowaja-Semlja-Archipels (Ansgar-Weg in WikimediaCommons, licensed under the Creative CommonsAttribution-Share Alike 3.0 Unported license)

Video: Das moderne Kaliningrad und seine Umgebung

28.02.2016

Das Ministerium für Tourismus des Kaliningrader Gebietes zeigt markante Besichtigungspunkte für die Touristen. Der Beitrag hat eine Länge von 03:55min und wurde am 24. September 2014 durch das Kaliningrader Tourismusministerium bei youtube eingestellt. Sehen Sie hier. (Kaliningraad-Domizil, Uwe Niemeier, 28. 2. 2016). Foto: Promenade am Oberteich

Erinnerung an Johanna Ambrosius, die am 27. Februar 1939 starb

28.02.2016

Sie war Volks- und Heimatdichterin, Autorin des ersten ostpreußischen Heimatliedes, feierte in ihrer Zeit große literarische Erfolge und ist heute fast vergessen ist - aber nicht ganz. Foto: Galina Pustowaja legt Blumen am Grabstein von Johanna Ambrosius in Lasdehnen nieder (Lilli Janßen 2009)

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS