Deutsch Polnisch Russisch 
 

Willkommen bei Ostpreussen.net

ostpreussen

Hier befinden Sie sich am Anfang unserer Darstellung von Ostpreußen. Diese alte deutsche Provinz ist ein Stückchen Europa, das ganz unterschiedliche Reaktionen in den Köpfen vieler Menschen auslöst. Es gibt das Ostpreußen der Russen, die ihre Kriegsbeute exotisch fanden und das Land nicht verstanden, bis die jetzige Generation sich endlich zunehmend mit ihm identifiziert. Es gibt das litauische und das polnische Ostpreußen. Und dann gibt es das eigentliche deutsche Ostpreußen, das aber vornehmlich in der Erinnerung lebt - siehe das rote Feld auf der Mitteleuropa-Karte, das sich öffnen lässt. Mit dieser Website versuchen wir, das Land, die Landschaft und die Menschen im einstigen Ostpreußen mit ihrer Kultur einem interessierten Leserkreis so zu zeigen, wie es war und wie es jetzt ist.

Sie suchen Ihr Traumhaus in Masuren? Wir liefern die Angebote dafür!

Deutsch-polnische Übersetzungs- und Dolmetscherdienste
Details
Handgemachter Postkasten - Für gute Nachrichten!
Details

Blog / News

Erinnerung an den Naturwissenschaftler Karl Ernst von Baer

29.02.2016

Er war einer der bedeutendsten Naturforscher der 1. Hälfte des 19. Jhs. und Professor an der Albertina von 1817 – 1834. Er gilt als Begründer der modernen Entwicklungslehre, erfand das menschliche Ei und leitete später einige wesentliche Forschungsreisen im Russischen Reich und in Europa. Foto: Nordinsel des Nowaja-Semlja-Archipels (Ansgar-Weg in WikimediaCommons, licensed under the Creative CommonsAttribution-Share Alike 3.0 Unported license)

General Friedrich Wilhelm Graf Bülow von Dennewitz starb vor 200 Jahren

25.02.2016

Er war einer der wesentlichen militärischen Führer im Freiheitskampf gegen Napoleon, rettete Berlin vor dem Zugriff der Franzosen und verlor nie eine Schlacht, was ihm den Ruf einbrachte, der allzeit glückliche Bülow zu sein. Foto: Bülow-Denkmal von Christian Daniel Rauch an der Straße Unter den Linden in Berlin (Doris Antony in Wikipedia, licensed under the Creative CommonsAttribution-Share Alike 3.0 Unported license)

Friedrich von der Trenck wurde vor 290 Jahren geboren

16.02.2016

Er hatte ein höchst aufregendes Leben: erst Liebling am Hofe Friedrichs des Großen, dann von diesem König verfolgt und eingekerkert und letztlich im revolutionären Paris guillotiniert. Foto: Festung Glatz (Halicke in Wikipedia, licensed under the Creative CommonsAttribution-Share Alike 3.0 Poland license)

Vor 50 Jahren starb Dr. Gertrud Dorka - erster weiblicher Direktor eines staatlichen Museums in Berlin oder gar in Deutschland

14.02.2016

Die Ostpreußin aus dem Kreis Neidenburg leitete als Ptähistorikerin nach dem 2. Weltkrieg die Wiederaufbauarbeit im Museum für Vor- und Frühgeschichte in Berlin-Mitte. Foto: Einstiges Völkerkundemuseum in der Berliner Stresemannstrasse (Herbert Hoffmann in Wikipedia, Bundesarchiv, Bild 146-1993-021-25 / Hoffmann, Herbert / CC-BY-SA 3.0, licensed under the Creative CommonsAttribution-Share Alike 3.0 Germany license)

Der ostpreußische Pharmakologe und Toxikologe Paul Pulewka

11.02.2016

Der vor 120 Jahren in Elbing geborene Mediziner gilt noch heute in der Türkei als Begründer der nationalen Pharmakologie. Foto: Blick auf Ankara vom obersten Stockwerks des Archäologischen Museums (Peretz Partensky in Wikimedia Commons, licensed under the Creative CommonsAttribution-Share Alike 2.0 Generic license)

Vor 80 Jahren wurde Georg Kardinal Sterzinsky geboren

09.02.2016

Am 24. Juni 1989, kurz vor dem Mauerfall, ernannte Papst Johannes Paul II. Georg Sterzinsky zum Bischof von Berlin. Durch die Wiedervereinigung kamen Teile von Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern hinzu. Die neue Kirchenprovinz wurde Erzbistum und der Bischof wurde erster Erzbischof von Berlin und Kardinal. Foto: Die Hedwigskathedrale in Berlin-Mitte, katholische Hauptkirche im Bistum Berlin (lostajy in Wikimedia Commons, licensed under the Creative Commons Attribution 2.0 Generic license)

Video: Olympisches Feuer in Kaliningrad

07.02.2016

Ankunft des Olympischen Feuers in Kaliningrad im Jahre 2013. Der Beitrag hat eine Länge von 01:37min und wurde am 06. Januar 2016 durch Tim Sedov bei youtube eingestellt. Sehen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 7. 2. 2016) Foto: Die olympische Flamme auf dem Elbrus im Kaukasus (russland.ru)

Dr. Paul Dahlke, Homöopath und Buddhist

06.02.2016

Der Vorkämpfer des Buddhismus in Europa wurde in der Bergstrasse 7 in Osterode, Ostpreußen, geboren. Das "Rad der Lehre" (Dharmachakra) ist das Symbol der Lehre des Buddha (Shazz, Esteban Barahona, in Wikipedia, licensed under the Creative CommonsAttribution-Share Alike 3.0 Unported license)

Romantische Entführung in zurückliegender Zeit

22.01.2016

Einen gesellschaftlichen Furor löste im Ostpreußen des 19. Jahrhunderts die Tat eines adligen Leutnants aus, der dem Bräutigam unmittelbar vor der Hochzeit die Braut ausspannte. Foto: Ort der Entführung - Schloss Eichmedien im Kreis Sensburg (Piotr Ciszek)

Video: Suche nach vergrabenen deutschen Schätzen in Kaliningrad

10.01.2016

Viele Deutsche haben vor der Flucht ihr Hab und Gut vergraben, weil sie es nicht mitführen konnten. Vieles birgt die alte Königsberger Erde noch. Einiges wird durch Schatzsucher entdeckt. Der Beitrag hat eine Länge von 14:46 min und wurde am 1. Oktober 2015 durch Igor Jakumow bei youtube eingestellt. Sehen Sie hier. (Kalininagrad-Domizil, Uwe Niemeier, 10. 1. 2016)

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS