Deutsch Polnisch Russisch 
 

Museumsmarkt im Ostpreußenmuseum Lüneburg noch heute und morgen

05.11.2011

Zu den Künstlern, die sich auf dem Museumsmarkt im Ostpreußenmuseum präsentieren, gehört Hannelore Heise, Foto- und Werbegraphikerin, die in Tapiau geboren wurde und 1945 von dort flüchten musste. Typisch für ihr Werk sind Reliefbilder - Ölbilder auf beidseitig geprägtem Kupferblech. Hannelore Heise entwickelte ihre Technik selbst. Mit Hilfe von Radiernadel, Pinsel und Schere entstehen märchenhafte Fabelwesen, Engel, Weihnachtsmänner und viele weitere freundliche Gestalten.

Der Museumsmarkt ist jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet, für Kinder wird ein Betreuungsprogramm mit Stoffdruck und Aquarellmalerei angeboten.

(Landeszeitung für die Lüneburger Heide, 5. 11. 2011)

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS