Deutsch Polnisch Russisch 
 

Neues über die Orgel für die Petri-Kirche in Riga

08.10.2013

Der Orgelbauer Kristian Wegscheider, Dresden, und Babette v. Sass, Berlin, verbrachten Ende September einige Tage in Riga, um vor Ort genaue Maße für die Rekonstruktion der Orgel in der Petri-Kirche zu nehmen und um verschiedene Gespräche mit lettischen Architekten, Musikern und weiteren wichtigen Persönlichkeiten zu führen.

Am 14. November 2013 um 18. 00 Uhr findet in der Petri-Kirche in Riga eine große Informations-Veranstaltung statt, die für die ev. Gemeinde des Gotteshauses, die Organisten in Lettland und viele Gäste gedacht ist. Wir werden ein musikalisches Rahmenprogramm und einen durch Bildmaterial belebenden Vortrag vom Orgelbauer Wegscheider über die Rekonstruktion der Kloosen -Orgel vortragen. In der anschließenden Diskussion werden alle Fragen fachmännisch beantwortet.

Orgelpfeifenpatenschaften

Herr Wegscheider hat eine große Liste mit allen Orgelpfeifen der neuen Orgel erstellt, Alle Pfeifen können käuflich als Patenschaft erworben werden. Jeder Name wird auf der gewünschten Orgelpfeife eingraviert. Jeder Spender erhält eine Urkunde. Später werden alle Namen auf einer großen Tafel zusammengestellt. Der niedrigste Preis beträgt 50. 00 €. Nach oben gibt es keine Grenzen. Die Liste kann bei Babette v. Sass, Oehlertplatz 6, 12169 Berlin angefordert werden.

Da wir jetzt mit der Rekonstruktion der barocken Kloosen -Orgel von 1734 beginnen, benötigen wir viel Geld, vor allen Dingen für das gesamte Baumaterial.

Sehr herzlich bitte ich Sie um Ihre Spende !

In gut zwei Jahren wird die Orgel mit einem großen Fest in Riga eingeweiht, zu dem Sie schon jetzt herzlich eingeladen sind. Bitte beachten Sie die Internet–Seite www.peters-church-organ-riga.com. Sie werden überrascht sein!

Spenden werden erbeten an:

Berliner Volksbank
BLZ 100 900 00
Konto-Nummer 2081 1800 27
IBAN: DE71100900002081180027
BIC: BEVODEBB

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS