Deutsch Polnisch Russisch 
 

Gastgeber in Ostpreußen

Die besten Reiseberichte, Reisetipps und Reiseangebote weltweit
Details anzeigen
Link ber Facebook senden
Seite twittern

Hier finden Sie alle Beiträge im Blog, geordnet nach Kategorien

 

Ostpreußen in der deutschen Literatur nach 1945

13.08.2014
In der deutschen Literatur der letzten Jahrzehnte sind die Darstellungen der früheren östlichen Provinzen ein faszinierendes Phänomen. Besonders interessant und vielfältig wird Ostpreußen in zahlreichen Prosawerken geschildert. Autoren wie Siegfried Lenz, Marion Dönhoff, Ernst Wiechert, Wolfgang Koeppen, Johannes Bobrowski, Herbert Somplatzki und Arno Surminski spielen dabei eine wichtige Rolle.

Der Vortrag von Prof. Miroslaw Ossowski knüpft an sein 2011 in Danzig auf Polnisch erschienenes Buch "Literatur der Rückkehr - Rückkehr der Literatur. Ostpreußen in der deutschen Prosa nach 1945" an und zeigt den Reichtum der deutschen Nachkriegsliteratur über Ostpreußen. Die Werke, die die Zeit vor 1945, aber auch die Gegenwart thematisieren, werden als Zeugnisse der individuellen Erfahrungen von Autoren sowie des kollektiven Gedächtnisses von ganzen Generationen untersucht. Insbesondere werden im Zusammenhang mit dem 100. Jubiläumsjahr des Kriegsausbruchs einige Darstellungen des Ersten Weltkrieges bei den ostpreußischen Autoren besprochen.
Ein besonderer Schwerpunkt wird jedoch auf Arno Surminski und die Schilderungen von Masuren in seinen Werken gelegt. Surminskis Darstellungen zeichnen sich durch Authentizität und psychologische Wahrheit aus, so Miroslaw Ossowski, und werden auch von den heutigen Bewohnern Ermlands und Masurens geschätzt.

Ergänzend zu den Ausführungen von Prof. Ossowski liest Arno Surminski einige Ausschnitte aus seinen Werken.

Prof. Dr. Miroslaw Ossowski, geboren 1953, ist Professor am Institut für Germanische Philologie an der Universität Gdansk. Er ist Autor zahlreicher Publikationen, u. a. Der "Berliner Roman" zwischen 1880 und 1900 (1989), Der kritische Provinzroman in der Weimarer Republik (1994), Günter Grass. Literatur - Kunst - Politik. Dokumentation der internationalen Konferenz 4.-6.10.2007 in Danzig (Mithrsg., 2008), Literatur der Rückkehr - Rückkehr der Literatur. Ostpreußen in der deutschen Prosa nach 1945 (2011).

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Ausstellung "Erinnertes Leben - Gelebte Erinnerung. Arno Surminski zum 80. Geburtstag" statt, die vom 10.05. bis 31.08.2014 im Ostpreußischen Landesmuseum in Lüneburg gezeigt wird.

(Christian von Redecker)
 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS