Deutsch Polnisch Russisch 
 

Gastgeber in Ostpreußen

Palast und Gutshof Gallingen (Galiny) - Freude und Natur
Details anzeigen
Link ber Facebook senden
Seite twittern

Hier finden Sie alle Beiträge im Blog, geordnet nach Kategorien

 

Neue Glücksspielzonen in Russland eingeführt

27.07.2016

Die schwierige Lage bezüglich des Spielens zeichnete sich bereits 1928 ab; unter der sowjetischen Regierung gab es ein Pauschalverbot für Glücksspiel, das erst in den 1980er Jahren zum Teil gelockert wurde. Seit dieser Zeit wurden immer mehr Kasinos eröffnet, die meisten davon gibt es bis heute in Moskau. Aber die Phase des erlaubten Glücksspiels fand ein jähes Ende, als Präsident Putin im Jahr 2006 die Lizenzen auf nur vier Regionen in Russland beschränkte. Diese Regelung hat sich als äußerst profitabel für das Land erwiesen, da große Firmen nun versuchen, Kasinos in Russland zu etablieren.

Immer wieder wurden in den letzten Jahren Petitionen vorgelegt, in denen mehr Spielzonen gefordert wurden. So hat 2014 zum Beispiel Sochi die Lizenz erhalten. Aber die beliebteste Spielregion ist derzeit Kaliningrad, das früher zu Ostpreußen gehörte. Da nun auch die Krim zur Spielzone wird, ist die Lage angespannt; Kritiker befürchten, dass die neue Region eine zu große Konkurrenz für das Gebiet an der Ostsee darstellt.

Jahrelang hat dieser Teil Russlands, der oft als ‘abtrünnige Region’ bezeichnet wird, ökonomische Rückschläge erlebt, die zu großer Armut in der Bevölkerung führten. Die Einführung des Glücksspiels sorgte für neue Arbeitsplätze und stabile Geldeinnahmen. Es herrschte plötzlich Hochkonjunktur. Und obwohl die Krim ein 41 Morgen großes Grundstück zur Verfügung hat, zu dem ab dem 15. Juli Pläne eingereicht werden konnten, ist noch nicht klar, was damit geschieht. Darüber, was aus Kaliningrad wird, kann nur spekuliert werden. Aber im Großen und Ganzen kann die Einführung einer neuen Spielzone für eine positive Entwicklung sorgen und die wirtschaftliche Lage des gesamten Landes verbessern.

Wie beliebt Glücksspiel ist, zeigt sich auch an bekannten Seiten wie Betway, die bequeme Unterhaltung für zwischendurch bieten. Da so vielen anderen Länder diese Internetmöglichkeiten sowie richtige Kasinos zur Verfügung stehen, macht die Einführung einer neuen Spielzone in Russland durchaus Sinn.

Das System ist mit Sicherheit nicht optimal, und Russland hat noch einen langen Weg vor sich, um wirtschaftlich das Beste aus dem Glücksspiel herauszuholen. Die Restriktionen weiter zu lockern, wäre daher sicherlich ein schlauer Schachzug.

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS