Deutsch Polnisch Russisch 
 

Der ehemalige Arbeitsminister Herbert Ehrenberg wurde 90 Jahre alt

23.12.2016

Herbert Ehrenberg wurde am 21. 12. 1926 in Collnischken, südöstlich von Goldap, geboren. 1943 wurde er eingezogen und geriet anschließend in Kriegsgefangenschaft. Nach dem Abitur 1952 studierte er in Göttingen Volkswirtschaft und promovierte 1958. Er war schon bald nach dem Krieg politisch aktiv, wurde 1949 Mitglied der ÖTV und 1955 Mitglied der SPD. Von 1964 - 1968 leitete er die volkswirtschaftliche Abteilung beim Hauptvorstand der Gewerkschaft Bau, Steine, Erden und von 1969 - 1971 die Abteilung Wirtschafts-, Finanz- und Sozialpolitik im Bundeskanzleramt. 1971/72 war Ehrenberg Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung und dann ab 1976 bis 1982 Chef dieser Bundesbehörde. Von 1972 bis 1990 gehörte er dem Deutschen Bundestag an. In seiner Partei war Ehrenberg Mitglied des Parteivorstandes von 1975 bis 1984 und später Mitglied des Parteirates und Vorsitzender der Kommission für Wirtschafts- und Sozialpolitik. Nach der Wende war Ehrenberg im Auftrag der damaligen DDR-Ministerin für Arbeit und Soziales, Dr. Regine Hildebrandt, beratend beim Aufbau der Arbeitsverwaltung tätig.

Der frühere Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung wurde 1995 in den Vorstand des Internationalen Bundes (IB) Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V. mit Sitz in Frankfurt/Main gewählt. 1997 trat er die Nachfolge von Dr. h.c. Georg Leber als Vorsitzender des Vereins an und ist seit 2001 der erste Präsident in der Geschichte des IB, einem der größten Anbieter von Leistungen in den Bereichen berufliche Bildung und soziale Arbeit in Deutschland. Dem ehrenamtlichen Präsidium gehören Vertreter des öffentlichen Lebens, der Sozialpartner, Parteien sowie aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung an. Bundesweit helfen fast 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IB jährlich über 350.000 Menschen in 700 Einrichtungen an mehr als 300 Orten bei der beruflichen und persönlichen Lebensplanung. Herbert Ehrenberg lebt heute in Wangerland-Horumersiel (Niedersachsen).

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS