Deutsch Polnisch Russisch 
 

Von Danzig nach Kaliningrad.....

22.10.2017 17:19
FJHSo. 22 Okt. 2017, 17:19 Uhr
Hallo,

ich brüte gerade über Urlaubspläne für die kommenden Jahre.

Momentan würde ich gerne mit dem Mietwagen nach Danzig. Dort den Wagen bewacht stehen lassen und mit dem Zug weiter nach Kaliningrad.

In Kaliningrad eine Stadtbesichtigung, mit dem Zug/Straßenbahn whatsever weiter nach Pillau und dann mit Zug weiter nach Memel und wieder zurück nach Danzig.

Für Kaliningrad braucht man sicher mehr wie einen Tag....
Bei Kaliningrad, Pillau und Memel hatte ich nur an Stadtbesichtigungen gedacht.

Von Memel zurück nach Danzig dürfte die schnellste Strecke über Oblast Kaliningrad sein?
Wie schaut dann das mit Touristenvisa bezüglich Einreise->Ausreise->Wiedereinreise->Wiederausreise aus?
Oder darf ich mit dem Touristenvisum beliebig oft wieder Ein-/Ausreisen?

Wie schaut es mit der Zugänglichkeit in Pillau aus und generell mit Fotografieren in der Oblast Kaliningrad?

Und wie sind auf den Strecken die Zugverbindungen?

Aber ich bin ja noch in der groben Planung.

Und irgendwie hab ich das Gefühl das ich irgendwas wichtiges nicht bedacht hab.....

Viele Grüße,
Jürgen
adminSo. 29 Okt. 2017, 11:52 Uhr
Hallo Jürgen,

bei der Fülle von Fragen zu Kaliningrad und der Oblast solltest Du mal Uwe Niemeier kontaktieren - office@kaliningrad-domizil.ru. Der könnte Dich höchst kompetent beraten.
Schönen Sonntag
Manfred



 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS