Deutsch Polnisch Russisch 
 
Link ber Facebook senden
Seite twittern
 

Tolkemiter Fischerlied, Gedicht "Unvergessene Heimat"

1. Der Fischer vom Haff,
fährt hinaus in die Nacht,
sein Boot er dann lenkt,
an seinen Fang er nur denkt
und er freut sich, er freut sich,
am Spiel der Natur.

Mehr lesen

Das Fischerlied und ein weiteres Gedicht stellte Herbert Koschke zur Verfügung, der aus einer Fischerfamilie in Tolkemit stammt. Eingereicht hat sie Günter Klepke.

Tolkemiter Fischerlied
Paul Gehrmann

1. Der Fischer vom Haff,
fährt hinaus in die Nacht,
sein Boot er dann lenkt,
an seinen Fang er nur denkt
und er freut sich, er freut sich,
am Spiel der Natur.

*** Aber laut der Fischer singt,
daß es durch die Lüfte klingt,
frisch auf, frisch auf, es dämmert der Morgen,
stellt Brüder euch zum Fischfang ein,
frisch auf, frisch auf, es dämmert der Morgen,
stellt Brüder euch zum Fischfang ein.***

2. Ist sein Netz dann gefüllt,
mit Aale und mit Stint,
er holt es dann ein,
packt ins Boot alles rein
und er freut sich, er freut sich,
an dem reichen Fang.

Aber laut der Fischer singt.....

3. Und er fährt dann heim,
in den Hafen hinein,
da wartet sein Weib,
auf den Fang von der Nacht
und er freut sich, er freut sich,
daß er zu Hause ist.

Aber laut der Fischer singt.....

Unvergessene Heimat

Von der Weichsel bis hinauf zum Memelstrom
liegt das Land der Wälder und der vielen Seen.
Wo dat Haffeswelle trecke an den Strand
: da ist mein zuhause, ist mein Heimatland. :
: Wir ziehen ins Heimatland in das Ostpreußenland
ich will Dich lieben bis in den Tod. :

Königsberg am Pregel war ne' schöne Stadt
bis die Bomben fielen in die Innenstadt.
Agnes Miegel und der Große Kant
: beides Bürger aus der schönen Pregelstadt. :
: Wir ziehen ins Heimatland in das Ostpreußenland
ich will Dich lieben bis in den Tod. :

Pillau und der große Seekanal
Samland, Bernstein und der schöne Ostseestrand
Vogelwarte, Nehrung und das Memelland
: wo de Elch on Kronich alle Welt bekannt. :
: Wir ziehen ins Heimatland in das Ostpreußenland
ich will Dich lieben bis in den Tod. :

Elbing Schichau und der Oberlandkanal
Tolkemit die kleine Stadt am Frischen Haff.
Aus Masuren kommt der gute Bärenfang
: das ist der Schnaps den jeder gerne trinken mag. :
: Wir ziehen ins Heimatland in das Ostpreußenland
ich will Dich lieben bis in den Tod. :

Nikolaiken und der Stinthengst ist immer noch da
Danzig und das große Kranentor.
Dieses wunderschöne weite Preußenland
: wurde einst von deutschen Menschen aufgebaut. :
: Wir ziehen ins Heimatland in das Ostpreußenland
ich will Dich lieben bis in den Tod. :

Heimatliche Bilder (Herbert Koschke)
Im Hafen von Tolkemit einst (Herbert Koschke)
 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren