Willkommen im Informationszentrum

Ausbau des deutschen Generalkonsulats in Kaliningrad kommt nicht voran

Es hört sich so an, als ginge es beim neuen Haus des deutschen Generalkonsulats in Kaliningrad drunter und drüber. Es gibt Berichte von Bauverschleppung, unklaren Geldzahlungen, usbekischen Bauarbeitern ohne Gehalt, Qualitätsfragen und letztendlich sogar um Anschuldigungen, dass die beauftragte Firma gar keine Lizenz für solche Bautätigkeiten haben soll. Näheres lesen Sie hier. (Russland Aktuell, + Kaliningrad-Domizil von Uwe Niemeier, 20. 2. 2013) (Foto: Generalkonsulat Kaliningrad)

Renovierungsarbeiten

Werte Besucherinnen und Besucher,
wir überarbeiten die technische Basis dieser Seite, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis bieten zu können.
Dazu kann es vorkommen, dass vorübergehend Teile der Funktionen nicht verfügbar sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Diese Website setzt keine Cookies und erhebt keine Besucherdaten.