Willkommen im Informationszentrum

Ausstellung zu jüdischem Leben in Ostpreußen

Die jüdische Geschichte der ehemaligen preußischen Provinzen Hannover und Ostpreußen steht im Mittelpunkt einer Ausstellung, die im November parallel in Lüneburg und im russischen Kaliningrad (Königsberg) zu sehen ist. Das Ostpreußische Landesmuseum in Lüneburg zeigt die Sonderausstellung “Alles brannte!” vom 14. November bis zum 24. April. Lesen Sie hier. Foto: Buchtitel;: Ronny Kabus, Juden in Ostpreußen, Husum Verlag

Renovierungsarbeiten

Werte Besucherinnen und Besucher,
wir überarbeiten die technische Basis dieser Seite, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis bieten zu können.
Dazu kann es vorkommen, dass vorübergehend Teile der Funktionen nicht verfügbar sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Diese Website setzt keine Cookies und erhebt keine Besucherdaten.