Willkommen im Informationszentrum

Besuch aus Polessk/Labiau in Lampertheim

Besuch aus Polessk/Labiau in Lampertheim

21.01.2012

Einmal jährlich soll es einen Besuch einer Delegation aus dem Kreis Bergstrasse in dem Landkreis Polessk/Labiau oder umgekehrt geben. Derzeit sind russische Politiker und Theaterschauspieler zu Gast im Kreis Bergstraße. Am Freitag informierten die Gäste sich in Lampertheim: erst beim Agrarbetrieb Hartmann und dann im Lessing-Gymnasium.

Landwirt Werner Hartmann führte die Gäste über seinen Hof und zeigte ihnen seine moderne Gemüse-Lagerhaltung, die es ermöglicht, einheimische Erzeugnisse über mehrere Monate hinweg frisch zu halten. Daran hatte insbesondere der russische Landrat Igor Bolsun Interesse, denn er ist auch Landwirt und Rosenzüchter. Wichtig war den Gästen zudem das Thema Vermarktung der landwirtschaftlichen Produkte.

In der Schule wurde der russischen Delegation die Mediothek mit zugehörigem Arbeitsraum für die Schüler, der mit PCs ausgestattet ist, vorgeführt. In der Diskussion wurde u. a. vorgeschlagen, Schüler beider Kreise könnten sich per Videokonferenz austauschen. Diese Idee will der Schulleiter gerne aufgreifen, denn man ist sehr in der Sprachausbildung engagiert. Acht Kinder würden bereits Russisch lernen. Bei einem Rundgang durch den naturwissenschaftlichen Bereich des LGL konnten die Gäste sehen, wie Schüler im Chemieunterricht experimentieren und dass es in einigen Räumen schon Smartboards – moderne Tafeln – gibt.

Die russische Delegation fuhr anschließend nach Lorsch, um sich über Tourismusmarketing zu informieren.

(Lampertheimer Zeitung, 21. 1. 2012)

Renovierungsarbeiten

Werte Besucherinnen und Besucher,
wir überarbeiten die technische Basis dieser Seite, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis bieten zu können.
Dazu kann es vorkommen, dass vorübergehend Teile der Funktionen nicht verfügbar sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Diese Website setzt keine Cookies und erhebt keine Besucherdaten.