Willkommen im Informationszentrum

Brauen in Lüneburg

Brauen in Lüneburg

31.01.2022

Wie werden Hopfen, Malz, Wasser und Hefe zu dem was wir heute als Bier kennen? In dieser Sonntagsführung können Sie einen Einblick in ein einzigartiges Lüneburger Industriedenkmal bekommen. Das historische Sudhaus der ehemaligen Kronen-Brauerei ist heute das Brauereimuseum, es grenzt an das Ostpreußische Landesmuseum. Rainer Proschko führt Sie durch das einmalige Gebäude und bringt Ihnen den spannenden Entstehungsprozess des Bieres näher, von den Rohstoffen über den Brau- bis hin zum Abfüllprozess. Aber auch die jahrhundertelange Geschichte des Brauens in Lüneburg kommt nicht zu kurz, ganze 500 Jahre wurde in der Kronen-Brauerei die Tradition des Bierbrauens fortgesetzt. Erleben Sie Norddeutschlands wohl bedeutendstes Brauereimuseum mit einzigartigen Objekten rund um das Bierbrauen, viele davon aus Lüneburg.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und eine Anmeldung unter Tel. 04131 759950 oder bildung@ol-lg.de ist erforderlich.
Bitte beachten Sie unsere Corona-Regeln, die wir tagesaktuell auf unserer Webseite veröffentlichen. Für diese Veranstaltung gilt voraussichtlich die 2G-plus-Regel. Die Testpflicht entfällt mit einer „Booster-Impfung“. Weiterhin gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln; das Tragen einer FFP2-Maske in den Innenräumen ist ebenfalls Vorschrift. Desinfektionsmöglichkeiten stehen den Besucherinnen und Besuchern zur Verfügung.
——————————
Kontakt Öffentlichkeitsarbeit und Marketing Ostpreußisches Landesmuseum
Mareike Kelzenberg, Wissenschaftliche Volontärin
Tel. +49 (0)4131 7599528, E-Mail: m.kelzenberg@ol-lg.de
Ostpreußisches Landesmuseum mit Deutschbaltischer Abteilung, Heiligengeiststraße 38, 21335 Lüneburg
Tel. +49 (0)4131 759950, Fax +49 (0)4131 7599511
E-Mail: info@ol-lg.de, Internet:http://www.ostpreussisches-landesmuseum.de

Renovierungsarbeiten

Werte Besucherinnen und Besucher,
wir überarbeiten die technische Basis dieser Seite, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis bieten zu können.
Dazu kann es vorkommen, dass vorübergehend Teile der Funktionen nicht verfügbar sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Diese Website setzt keine Cookies und erhebt keine Besucherdaten.