Willkommen im Informationszentrum

Der Elch ist los

Der Elch ist los

26.04.2022

In der neuen Sonderausstellung des Ostpreußischen Landesmuseums dreht sich alles rund um den Elch. Ein besonderes Tier, das seit Jahrhunderten Menschen inspiriert und fasziniert. Trotz seiner beeindruckenden Größe ist der Elch, der größte Hirsch der Welt, der bis zu drei Meter lang und über zwei Meter hoch werden kann, heute ein sehr beliebtes Wildtier. In der Vergangenheit wurde er zum Mythos, unzählige Male Motiv in der Kunst oder in der Werbung, aber auch eine wichtige Quelle für Nahrung und Gebrauchsgegenstände.

Seit dem Ende des 18. Jahrhunderts waren Elche in Mitteleuropa beinahe ausgestorben, doch seit einigen Jahren gibt es immer wieder Berichte über Elche, die ihren Weg bis nach Deutschland gefunden haben. Was macht diese Tiere so besonders? Wo leben Sie? Was fressen Sie? Können Sie in Deutschland wieder heimisch werden?

Diese Fragen beantwortet Ihnen der Naturkundler und Kurator der Ausstellung Dr. Christoph Hinkelmann.

Museum Erleben ist unsere Veranstaltungsreihe, die Sie einlädt, das Ostpreußische Landesmuseum mit Deutschbaltischer Abteilung auf besondere Weise zu entdecken. Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat, nachmittags ab 14.30 Uhr, können Sie an interessanten Ausstellungsrundgängen, Vorträgen, Filmen und weiteren besonderen Angeboten teilnehmen. Anschließend gibt es bei Kaffee und Gebäck ein gemütliches Beisammensein und die Möglichkeit, sich über das Erlebte auszutauschen.

In den Ausstellungsräumen muss eine FFP2-Maske getragen werden. Bei Veranstaltungen darf die Maske im Sitzen abgenommen werden. Mit erkennbaren Erkältungssymptomen bleibt der Zutritt untersagt. Eine Anmeldung unter info@ol-lg.de oder Tel. 04131 759950 ist erforderlich.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Ostpreußisches Landesmuseum mit Deutschbaltischer Abteilung und Brauereimuseum
Heiligengeiststraße 38
D-21335 Lüneburg
T. + 49 (0) 4131 75995-28

m.kelzenberg@ol-lg.de

http://www.ol-lg.de

Renovierungsarbeiten

Werte Besucherinnen und Besucher,
wir überarbeiten die technische Basis dieser Seite, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis bieten zu können.
Dazu kann es vorkommen, dass vorübergehend Teile der Funktionen nicht verfügbar sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Diese Website setzt keine Cookies und erhebt keine Besucherdaten.