Willkommen im Informationszentrum

Dr. Christean Wagner

Dr. Christean Wagner

11.07.2012

Christean Wagner wurde 1943 in Königsberg geboren und studierte Jura. Von 1981 bis 1985 amtierte er als Landrat im Landkreis Marburg-Biedenkopf und von 1986 bis 1987 als Staatssekretär im Bundesumweltministerium. Als Vertreter der Christlich Demokratischen Union war er 1987 bis 1991 hessischer Kultusminister und wurde dann in den hessischen Landtag gewählt. Von 1999 bis 2005 war Wagner Justizminister im Kabinett Koch. Nachdem sich Wagner als hessischer Justizminister bewährt hatte, wählten ihn die Abgeordneten des Landtags nunmehr mit 45 Ja-Stimmen bei sechs Nein-Stimmen und zwei Enthaltungen 2005 zum Fraktionsvorsitzenden als Nachfolger von Franz Josef Jung. Wagner ist verheiratet und hat vier Kinder im Alter von zwölf bis 40 Jahren. Er besteigt gern Berge, geht auf die Jagd und mag Waldlauf, Schach und christliche Literatur. Sicher nicht zuletzt aufgrund seiner Herkunft hat sich Wagner ein Herz für Ostpreußen bewahrt.

(Frankfurter Neue Presse, 10. 7. 2012)

Renovierungsarbeiten

Werte Besucherinnen und Besucher,
wir überarbeiten die technische Basis dieser Seite, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis bieten zu können.
Dazu kann es vorkommen, dass vorübergehend Teile der Funktionen nicht verfügbar sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Diese Website setzt keine Cookies und erhebt keine Besucherdaten.