Willkommen im Informationszentrum

Ein Buch verändert die Welt – Kants „Kritik der reinen Vernunft“

Ein Buch verändert die Welt – Kants „Kritik der reinen Vernunft“

01.02.2022

Die „Kritik der reinen Vernunft“ ist eines der berühmtesten Bücher der Weltgeschichte und so etwas wie die Mona Lisa der Philosophie. 1781, nur wenige Jahre vor der Französischen Revolution, revolutionierte Immanuel Kant mit diesem Werk die Philosophie. Aber was macht dieses Buch bis heute so bedeutend? Kants Antwort auf die Frage „Was kann ich wissen?“ führt uns die Grenzen des menschlichen Wissens vor Augen und liefert einen spannenden Reisebericht aus dem „Land der Wahrheit“, wo uns neben Raum und Zeit auch zwölf Kategorien und ein ominöses „Ding an sich“
begegnen. Wir lernen, die Welt mit anderen Augen zu sehen. Der Vortrag von Kurator Dr. Tim Kunze bietet eine erste allgemeine Einführung.
Aufgrund der großen Nachfrage und der begrenzten Teilnehmerplätze ist der erste Termin am 15. schon ausgebucht, weshalb es einen Wiederholungstermin am 16. Februar geben wird.
Museum erleben ist unsere Veranstaltungsreihe, die Sie einlädt, das Ostpreußische Landesmuseum mit Deutschbaltischer Abteilung auf besondere
Weise zu entdecken. Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat, nachmittags ab 14.30 Uhr, können Sie an interessanten Ausstellungsrundgängen, Vorträgen, Filmen und weiteren besonderen Angeboten teilnehmen.
Bitte beachten Sie unsere Corona-Regeln, die wir tagesaktuell auf unserer Webseite veröffentlichen. Für diese Veranstaltung gilt voraussichtlich die 2G-plus-Regel. Die Testpflicht entfällt mit einer „Booster-Impfung“. Weiterhin gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln; das Tragen einer FFP2-Maske in den Innenräumen ist ebenfalls Vorschrift. Desinfektionsmöglichkeiten stehen den Besucherinnen und Besuchern zur Verfügung.
Eine Anmeldung unter info@ol-lg.de oder Tel. 04131 759950 ist erforderlich.
——————————
Kontakt
Mareike Kelzenberg M.A., Volontärin Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. +49 (0)4131 7599528, E-Mail: m.kelzenberg@ol-lg.de

Ostpreußisches Landesmuseum mit Deutschbaltischer Abteilung, Heiligengeiststraße 38, 21335 Lüneburg
Tel. +49 (0)4131 759950, Fax +49 (0)4131 7599511
E-Mail: info@ol-lg.de, Internet: http://www.ostpreussisches-landesmuseum.de

Renovierungsarbeiten

Werte Besucherinnen und Besucher,
wir überarbeiten die technische Basis dieser Seite, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis bieten zu können.
Dazu kann es vorkommen, dass vorübergehend Teile der Funktionen nicht verfügbar sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Diese Website setzt keine Cookies und erhebt keine Besucherdaten.