Willkommen im Informationszentrum

Ein Industriepark in Insterburg hat bei 10 Unternehmen Interesse geweckt

In naher Zukunft wird im Kaliningrader Gebiet ein exportorientiertes Projekt für die Produktion von Verpackungsglas realisiert. Mit dem Investor arbeitet die Korporation für die Entwicklung des Kaliningrader Gebietes zusammen. Das Projekt hat deshalb besondere Bedeutung, weil sich ab 2016 die Importvergünstigungen der Sonderwirtschaftszone radikal verändern werden. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 26. 6. 2013) Foto: Eisfreier Königsberger Hafen

Renovierungsarbeiten

Werte Besucherinnen und Besucher,
wir überarbeiten die technische Basis dieser Seite, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis bieten zu können.
Dazu kann es vorkommen, dass vorübergehend Teile der Funktionen nicht verfügbar sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Diese Website setzt keine Cookies und erhebt keine Besucherdaten.