Willkommen im Informationszentrum

Erinnerung an den Architekten Rupert Stuhlemmer

Erinnerung an den Architekten Rupert Stuhlemmer

18.02.2020

Rupert Stuhlemmer ( 18. 2. 1937 – 7. 12. 2018) war schon 1991 einer der treibenden Kräfte und der herausragenden Ideengeber für den Wiederaufbau des Berliner Schlosses. 1992 gehörte er zu den Mitbegründern des Fördervereins Berliner Schloss und gehörte dessen Vorstand bis 2004 an. Er war mit der Rekonstruktion der verschollenen Schlossbaupläne befasst und ohne ihn wäre das Schloss vielleicht nie rekonstruiert worden. Zusammen mit Prof. Albertz von der TU Berlin wandelte er die ausreichend vorhandenen Fotos des Schlosses mit einem neu entwickelten Photogrammetrieprogramm in maßgerechte Baupläne um, die die Basis für den Wiederaufbau wurden.

Seine Vorfahren waren Salzburger, die nach Ostpreußen eingewandert waren. 1751 waren zwei Familien Stuhlemmer in Grablauken bei Bilderweitschen, Kreis Stallupönen, aufgeführt

Renovierungsarbeiten

Werte Besucherinnen und Besucher,
wir überarbeiten die technische Basis dieser Seite, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis bieten zu können.
Dazu kann es vorkommen, dass vorübergehend Teile der Funktionen nicht verfügbar sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Diese Website setzt keine Cookies und erhebt keine Besucherdaten.