Willkommen im Informationszentrum

Erinnerung: Reise zu Burgen und Schlösser in Sachsen und Thüringen

Erinnerung: Reise zu Burgen und Schlösser in Sachsen und Thüringen

31.08.2013

Torsten Foelsch führt die Teilnehmer vom 29.10. bis zum 1.11.2013 in das sächsisch-thüringische Grenzgebiet um Leipzig. Auf dem Programm stehen wie immer Schlösser und Burgen, Kirchen und attraktive Altstädte. Die Residenzen der Wettiner liegen weit verstreut in Sachsen und Thüringen und gehen auf die verschiedenen Landesteilungen der albertinischen und ernestinischen Linie zurück, die 1485 entstanden sind. Sie prägen bis auf den heutigen Tag die Kulturlandschaft beider Bundesländer ganz nachhaltig. Gerade die Ernestiner haben nach dem Verlust der Kurwürde 1547 durch häufige und immer neue Landesteilungen vor allem im 16. und 17. Jh. (u. a. Sachsen-Weimar, Sachsen-Altenburg, Sachsen-Eisenach, Sachsen-Coburg) neue Residenzen geschaffen und mit prachtvollen Schloßbauten versehen. Von der Kurlinie spalteten sich im 17. Jh. für knapp 100 Jahre einige Nebenlinien ab (Weißenfels, Zeitz, Merseburg). Die Herbstreise führt zu einigen dieser Schlösser und nach Leipzig, wo die Altstadt mit ihren bekannten Baudenkmälern und im Jubiläumsjahr der Völkerschlacht von 1813 außerdem das Völkerschlachtdenkmal besucht werden. Leipzig ist die alte sächsische Messemetropole und wurde auch vom berühmtesten aller Wettiner, August dem Starken regelmäßig besucht. Von Leipzig aus werden in Tagesausflügen das herzogliche Residenzschloß von Altenburg, Schloß Rochlitz, die Rochsburg, Burg Gnandstein (seit dem späten 14. Jh. bis 1945 Sitz der Herren von Einsiedel) und die herzogliche Nebenresidenz Schloß Delitzsch besucht, wo die Teilnehmer überall fachkundige Führungen erwarten.

Interessenten für die Reise melden sich bitte bis 15.9.2013 per E-Mail: foelschtorsten@ live.de oder via Telephon (0171-1244503) bei Torsten Foelsch, postalisch Kahlhorst 4 – 19339 Plattenburg.

Renovierungsarbeiten

Werte Besucherinnen und Besucher,
wir überarbeiten die technische Basis dieser Seite, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis bieten zu können.
Dazu kann es vorkommen, dass vorübergehend Teile der Funktionen nicht verfügbar sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Diese Website setzt keine Cookies und erhebt keine Besucherdaten.