Willkommen im Informationszentrum

EU untersucht Detailprobleme in Kaliningrad

Das Europaparlament hat entschieden vor Ort die Fragen des Schmuggels von Zigaretten, der Wasseraufbereitung, des Kampfes gegen Aids und des Baus von Fahrradwegen zu untersuchen. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 8. 7. 2013) Foto: Zigarettensorte aus Kaliningrad (Hoodinski in Wikipedia). Gerade kümmert sich eine EU-Kommission vor Ort in Kaliningrad um die Kontrolle der Tabakindustrie. Lesen Sie hier.

Renovierungsarbeiten

Werte Besucherinnen und Besucher,
wir überarbeiten die technische Basis dieser Seite, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis bieten zu können.
Dazu kann es vorkommen, dass vorübergehend Teile der Funktionen nicht verfügbar sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Diese Website setzt keine Cookies und erhebt keine Besucherdaten.