Willkommen im Informationszentrum

Glocken und Kircheninventar aus Gevelsberg kamen nach Palanga in Litauen

Nachdem die Pauluskirche in Gevelsberg am 31. 12. 2006 entweiht wurde, gelangten die Ausstattung – Kirchenbänke aus dem Betsaal von 1893, Altar, Taufstein, Leuchter, Abendmahlgerät, ein Kreuz – und jetzt auch die Glocken in die moderne Kirche im litauischen Ostseebad Palangen. Den ganzen Artikel lesen Sie hier. (WAZ, 19. 7. 2012)
Das Bild zeigt die Seebrücke in Palanga (Palangen) (Algirdas, 29. 6. 2006 in Wikipedia über Palanga – GNU Lizenz für freie Dokumentation)

Renovierungsarbeiten

Werte Besucherinnen und Besucher,
wir überarbeiten die technische Basis dieser Seite, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis bieten zu können.
Dazu kann es vorkommen, dass vorübergehend Teile der Funktionen nicht verfügbar sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Diese Website setzt keine Cookies und erhebt keine Besucherdaten.