Willkommen im Informationszentrum

Hotel Ibis in Kaliningrad mit neuen Plänen

Als die Erbauer des Hotels „IBIS“ die Baugenehmigung erhielten, enthielt diese auch die Verpflichtung, auf Kosten des Hotels eine Fußgängerbrücke über den Moskauer Prospekt zu bauen. Nun hat „IBIS“ vorgeschlagen, doch lieber einen Flusshafen am Pregel zu errichten. Den Stadtabgeordneten gefällt die Idee. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 6. 2. 2014) Foto: ibis Kaliningrad

Renovierungsarbeiten

Werte Besucherinnen und Besucher,
wir überarbeiten die technische Basis dieser Seite, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis bieten zu können.
Dazu kann es vorkommen, dass vorübergehend Teile der Funktionen nicht verfügbar sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Diese Website setzt keine Cookies und erhebt keine Besucherdaten.