Deutsch Polnisch Russisch 
 

Gastgeber in Ostpreußen

Busbegleitende Radreisen in Masuren - seit 1999
Details anzeigen
Link ber Facebook senden
Seite twittern

Hier finden Sie alle Beiträge im Blog, geordnet nach Kategorien

 

Visaanträge von Russen für Deutschland werden zukünftig extern angenommen

03.02.2012

Die Erlaubnis, Visaanträge entgegenzunehmen – und zwar binnen 48 Stunden – soll an ein zuverlässiges privates Unternehmen ausgelagert werden. Davon ist auch Kaliningrad betroffen., allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt.

Entscheidend ist dem Vernehmen nach die Neuerung, dass in den Dienstleister-Annahmestellen die persönliche Anwesenheitspflicht des (Erst-)Antragstellers entfallen kann, da dieser mit dieser Dienstleistung auch Dritte beauftragen kann. Durch die Einführung einer »Vielreisenden-Regelung« brauchen Reisende, die innerhalb von zwei Jahren mindestens zweimal ein Schengenvisum erhalten haben, bei der Antragstellung nicht mehr persönlich vorzusprechen. Auch wurde die Zahl der Mehrjahresvisa für Vielreisende (zum Beispiel: Wissenschaftler, Wirtschaftskräfte, Journalisten) erhöht. Somit dürfen rund 50 Prozent aller Geschäftsreisenden über solche Visa verfügen

(Russland Aktuell, 2. 2. 2012)

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren