Deutsch Polnisch Russisch 
 

Die Baltischen Staaten werden für deutsche Touristen immer attraktiver

08.03.2012

Die meisten deutschen Urlauber kamen 2011 nach Litauen. 2011 waren es insgesamt 160.000 (plus 22 Prozent gegenüber 2010). Dabei waren das Memelland und die Kurische Nehrung das mit Abstand beliebteste Ziel. Zwischen Kiel und Sassnitz sowie Memel verkehren Fähren von DFDS.

Estland lockte im vergangenen Jahr 103.600 deutsche Urlauber, was ebenfalls einem sehr steilen Anstieg entspricht: 2010 waren es noch 84.000 Besucher gewesen. Lettland schließlich konnte knapp 100.000 deutsche Touristen verbuchen – ein Plus von 13 Prozent gegenüber 2010.

(Biz Travel, 7. 3., 2012)

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren