Deutsch Polnisch Russisch 
 

Der in Königsberg geborene Manager Hans-Peter Schmidt wurde 70

22.03.2012

Der aus Königsberg stammende Diplom-Kaufmann begann seine berufliche Laufbahn nach einem Studium an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg 1969 in der NÜRNBERGER. Von 1978 an war er im Vorstand, von 1989 bis 2002 war er Vorstandsvorsitzender der NÜRNBERGER Beteiligungs- AG, bevor er an die Spitze des Aufsichtsrats wechselte.

Hans-Peter Schmidt hat einen großen Anteil an der Erfolgsgeschichte der beruflichen Bildung in der Assekuranz. So war er von 1991 bis 1995 Vorstandsvorsitzender des Berufsbildungswerks BWV und von 1996 bis 2004 Vorsitzender des Beirats. In seine Amtszeit fielen die Ausdehnung der Berufsbildungsarbeit auf die neuen Bundesländer nach der Wiedervereinigung, die Durchsetzung der Neuordnung des Berufsbilds Versicherungskaufmann sowie die Umsetzung des Versicherungsfachmanns in die Praxis. Hans-Peter Schmidt war zudem von 1991 bis 2002 Mitglied im Präsidialausschuss des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft GDV.

Für sein gesellschaftliches Engagement in Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Pferdesport. wurden Hans-Peter Schmidt zahlreiche Ehrungen zuteil, unter anderem das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland und der Bayerische Verdienstorden sowie das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich und das Große Verdienstzeichen des Landes Salzburg.

(life PR, 21. 3. 2012 - Pressemitteilung)

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren