Deutsch Polnisch Russisch 
 

Gastgeber in Ostpreußen

Gumbinner zeigen Gumbinnen - Eine Reise in die alte Heimat
Details anzeigen
Link ber Facebook senden
Seite twittern

Hier finden Sie alle Beiträge im Blog, geordnet nach Kategorien

 

Jürgen Blum aus Elbing erhielt das Bundesverdienstkreuz

05.05.2012

Geboren wurde der Maler 1930 in Elbing als Jürgen Blum. Nach dem Krieg nahm er den Namen Gerard Kwiatkowski an und gründete als solcher 1961 in Elbing die Avantgarde-Galerie EL und initiierte 1965 die Biennale der räumlichen Formen. Da sich nicht von der sozialistischen Ideologie einfangen ließ, geriet eri immer wieder in Konflikte zu dem kommunistischen Regime in Polen. Es führte schließlich dazu, dass er 1974 Polen verlassen musste, wo er zunächst seine erste Kunststation im Kloster Cornberg aufbaute und später die Kunststation Kleinsassen ganz wesentlich prägte. Nach einer Übergangszeit in Fulda konnte der 1990 in Hünfeld das Museum Modern Art im alten Gaswerk aufbauen.

(osthessen-news.de, 5. 5. 2012)

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren