Deutsch Polnisch Russisch 
 

Zwei Saalfelder aus Thüringen auf Segeltörn nach Zalewo, einst Saalfeld in Ostpreußen

04.08.2012

Ende Mai brachen Jochen Brümmer und Werner Walther mit dem Segel-Kajütboot "Traum" zu einem Törn nach Warschau auf. Nach 2500 Kilometern kamen sie über Saale, Elbe, Müritz, Wartha, Elblaski in Zalewo an, der polnischen Partnerstadt von Saalfeldin Thüringen. Dort wurden sie herzlich empfangen Auch Bürgermeister Marek Zylinski ließ es sich nicht nehmen, persönlich "Hallo" zu sagen. Den Empfang geplant hatte die GastwirtinDorota Pasko-Sawczynska, deren Pension schon vielen Saalfeldern Herberge war. Selbstredend war die gute Seele der Städtepartnerschaft, "Oma" Hilde Klosinska (87), Deutsche, Dolmetscherin und umtriebige Mittlerin zwischen Deutschen und Polen, intensiv mit einbezogen. Im Gymnasium des Ortes konnten sie von ihrer Reise berichten und die jungen Leute auffordern, "in die Welt zu fahren, Saalfeld zu besuchen, neue Freundschaften zu schließen, die Städtepartnerschaft zu leben und so zum Erhalt des Friedens in Europa beizutragen."

Details zu Saalfeld in Ostpreußen siehe hier.

(saalfeld.otz.de, 4. 8. 2012)

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren