Deutsch Polnisch Russisch 
 

Kaliningrad: Territorium des Friedens

17.08.2012

Das „Territorium des Friedens“ befindet sich auf der Kant-Insel, wo sdeit dem 14. Jahrhundert der Kneiphof existierte. Nun entstand hier eine winzige „ Großstadt“, die von Vertretern verschiedener Staaten wie Frankreich, Dänemark, Deutschland, Italien, Schweden, Polen, Weißrussland, Lettland und Russland bewohnt ist. Die Meister der dekorativ-angewandten Kunst bieten hier ihre Werke an, die Küchenchefs demonstrieren die Meisterwerke der nationalen Küche und die Kunstkollektive füllen die imaginäre Stadt mit Tänzen, Gesang und Musik. Hier haben sich alle Genres vermischt.

Das Festival findett vom 14. bis zum 18. August 2012 statt. Unterstütz wurde es vom russischen Außenministerium. Die Veranstaltung soll zur Tradition werden und die internationalen und überregionalen Kulturverbindungen Kaliningrads stärken.

(RIA Novosti, 16. 8. 2012)

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren