Willkommen im Informationszentrum

Literatur:: Kriegserinnerungen 1938 – 1945

Literatur:: Kriegserinnerungen 1938 – 1945

17.08.2013

Sie sind selten geworden, die Kriegserinnerungen der Soldaten des Zweiten Weltkriegs. Das ist aber nicht nur ein Generationenproblem, sondern hat wohl auch damit zu tun, dass die Veröffentlichung von vielleicht schon vor langer Zeit geschriebenen Erinnerungen eine Gratwanderung ist: Nicht alles, was einmal geschrieben worden ist, entspricht dem heutigen Verständnis für die Vergangenheit des Zweiten Weltkriegs. Das ist hier anders. Lesen Sie die Rezension von Manfred Rauchensteiner hier.

JOHANN CHRISTOPH ALLMAYER-BECK
„HERR OBERLEITNANT, DET LOHNT DOCH NICHT!“
KRIEGSERINNERUNGEN AN DIE JAHRE 1938 BIS 1945. HRSG. VON ERWIN SCHMIDL. 560 S., GEB., 83 SW-ABB., 2 KARTEN, €39 (BÖHLAU VERLAG, WIEN)

(Die Presse, 16. 8. 2013)

Renovierungsarbeiten

Werte Besucherinnen und Besucher,
wir überarbeiten die technische Basis dieser Seite, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis bieten zu können.
Dazu kann es vorkommen, dass vorübergehend Teile der Funktionen nicht verfügbar sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Diese Website setzt keine Cookies und erhebt keine Besucherdaten.