Willkommen im Informationszentrum

Neuer Pächter für die Wolfsschanze gesucht

Neuer Pächter für die Wolfsschanze gesucht

19.01.2012

Das ehemalige Hauptquartier Hitlers nahe Rastenburg, die Wolfsschanze, ist ein Touristenmagnet. Knapp 200.000 Touristen besuchen die dortigen Bunker und Quartiere sowie den Standort der Baracke, in der das Bombenattentat auf Hitler statt fand, jährlich. Die Pachtzeit soll 20 Jahre bei einem Pachtzins von etwa 120.000 € pro Jahr betragen. Der Pächter wird zudem verpflichtet, die touristische Infrastruktur der Wolfsschanze erheblich zu verbessern.

Details zur Wolfsschanze siehe hier.

(Der Spiegel, 18. 1. 2012)

Renovierungsarbeiten

Werte Besucherinnen und Besucher,
wir überarbeiten die technische Basis dieser Seite, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis bieten zu können.
Dazu kann es vorkommen, dass vorübergehend Teile der Funktionen nicht verfügbar sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Diese Website setzt keine Cookies und erhebt keine Besucherdaten.