Willkommen im Informationszentrum

Nord Stream-Pipeline soll bald auch zur Strom-Autobahn werden

Nord Stream-Pipeline soll bald auch zur Strom-Autobahn werden

30.03.2012

Rosatom rechnet mit einem steigenden Energieimportbedarf Deutschlands in den kommenden Jahren, da Berlin im vergangenen Jahr den Atomausstieg beschlossen hat. Elektrizität aus Russland könnte in die deutsche Energieversorgung einen “frischen Wind bringen”. Das Atomkraftwerk bei Kaliningrad könnte für die russische Energiebranche zu einem neuen Großprojekt werden, vergleichbar mit dem Bau der Pipeline Nord Stream. Geliefert werden könnte die Energie via Unterseekabel, das durch das Baltische Meer nach Europa führt – parallel zur Pipeline Nord Stream, berichtet die Agentur Itar Tass.

(WirtschaftsBlatt-at, 30. 3. 2012)

Renovierungsarbeiten

Werte Besucherinnen und Besucher,
wir überarbeiten die technische Basis dieser Seite, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis bieten zu können.
Dazu kann es vorkommen, dass vorübergehend Teile der Funktionen nicht verfügbar sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Diese Website setzt keine Cookies und erhebt keine Besucherdaten.