Willkommen im Informationszentrum

Kl. Medunischken

Mieduniszki Male – Klein Medunischken/Medunen

Das Gut an der Angerapp liegt nur 800 Meter von der Grenze nach Nordostpreußen entfernt. Es hatte früher einen landwirtschaftliche Fläche von 488 ha, gehörte zu den Besitzungen der Familie v. Fahrenheid-Beynuhnen und war verpachtet. 1938 änderte man den Ortsnamen in “Medunen”.

Trotz Grenznähe existiert das eingeschossige Gutshaus noch, das um 1900 gebaut worden war. Es gehört heute der AWRSP (Staatliche Agentur für Landwirtschaftliche Immobilien, Stand 2001).

Renovierungsarbeiten

Werte Besucherinnen und Besucher,
wir überarbeiten die technische Basis dieser Seite, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis bieten zu können.
Dazu kann es vorkommen, dass vorübergehend Teile der Funktionen nicht verfügbar sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Diese Website setzt keine Cookies und erhebt keine Besucherdaten.