Ostpreußen

Willkommen im Informationszentrum Ostpreußens

Pniewo – Stobben

Zum Besitz von Steinort gehörte seit dem 16. Jh. und bis 1945 das Gut in Stobben am Stobbensee (jez. Pniewo). Carol Graf von Lehndorff musste zum Ende der 1920er Jahre einen Großteil der zuvor 1.360 ha großen Landfläche verkaufen und es blieben nur 280 ha übrig. Das eingeschossige Gutshaus entstand an der Wende vom 18. zum 19. Jh., der Anbau an der Nordseite vom Beginn des 20. Jhs. Das Gutshaus war hier Sitz des Verwalters. Es zeigt sich heute in guter Verfassung und befindet sich in Privatbesitz.

In dieser Kategorie liegen keine Informationen vor.

In dieser Kategorie liegen keine Informationen vor.

In dieser Kategorie liegen keine Informationen vor.

In dieser Kategorie liegen keine Informationen vor.

Neue immobilien