Ostpreußen

Willkommen im Informationszentrum Ostpreußens

Staswiny – Staßwinnen/Staschwinnen/Eisermühl

Der Ort erhielt 1475 seine Handfeste von Bernhard von Balzhofen über 50 Hufen. Inmitten dieses Dorfes hat sich ein großes Gutshaus vom Anfang 20. Jh. erhalten, einstöckig mit zusätzlichem Halbgeschoß und großen Dreiecksgiebeln an den Giebelwänden. Im Gutshaus befand sich vor dem 2. Weltkrieg vermutlich eine Schule. Restbestände des Parks und der Wirtschaftsgebäude sind noch vorhanden.

Außerhalb des Dorfes gibt es ein weiteres Gutshaus, das den Zeiten getrotzt hat. Dieses entstand um 1900, wurde aber nach dem Krieg erheblich umgebaut.

Die Wirtschaftsflächen beider Güter erreichten jeweils keine 160 ha.

In dieser Kategorie liegen keine Informationen vor.

In dieser Kategorie liegen keine Informationen vor.

In dieser Kategorie liegen keine Informationen vor.

In dieser Kategorie liegen keine Informationen vor.

Neue immobilien