Willkommen im Informationszentrum

Pustniki – Pustnick

Das Gut „Pustnicken am See Galanden“ wurde zur Ordenszeit 1391 gegründet, während das Dorf bereits 1379 existierte. Die ersten bekannten Eigentümer waren die Ordensritter Knud und Hansen von Oelsen. Zu Beginn des 20. Jhs. war eine Familie Müller Besitzer des 560 ha großen Gutes mit einem Vorwerk, Anfang der 1920er Jahre Baron von der Horst. Letzter deutscher Eigentümer des noch 443 ha großen Areals war W. Heitmann seit 1926. Heute Privatbesitz.

Das Gutshaus aus der Mitte des 19. Jhs. am Gehlandsee (jez. Gielad) hat sich erhalten. Auch den Park entlang des Seeufers gibt es noch sowie Reste der Wirtschaftsgebäude.

Renovierungsarbeiten

Werte Besucherinnen und Besucher,
wir überarbeiten die technische Basis dieser Seite, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis bieten zu können.
Dazu kann es vorkommen, dass vorübergehend Teile der Funktionen nicht verfügbar sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Diese Website setzt keine Cookies und erhebt keine Besucherdaten.