Deutsch Polnisch Russisch 
 

Waldburg - Capustigall

Die nachfolgenden Ausführungen gehen maßgeblich zurück auf das Buch von Hans Graf zu Dohna "Waldburg-Capustigall", 2. Auflage 2009, erschienen im C. A. Starke Verlag, Limburg an der Lahn, ISBN 978-3-7980-0607-2

Von den Gutsgebäuden und vom Dorf in Waldburg steht kein Stein mehr auf dem anderen. Auch wenn kaum noch etwas zu sehen ist, haben wir den Bericht über Waldburg-Capustigall aufgenommen, weil er so hervorragend aus dem persönlichen Erleben dokumentiert ist und einen sehr geschlossenen Einblick in das Schicksal einer der bedeutenden Adelsfamilien in Ostpreußen gibt. Der Bericht soll auch dazu anregen, sich mit dem genannten Buch zu beschäftigen.

Mehr lesen

Bilder

Waldburg und Königsberg 1938
Plan Schloß Waldburg
Schloss Waldburg-Capustigall
Das barocke Schloss Capustigall
Bahnhof Seepothen 2009 (Unser schönes Samland 2013)
Alte Ansichtskarte aus Maulen
 
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren