Deutsch Polnisch Russisch 
 

Belkino – Groß Wersmeningken/Langenfelde und Johanna Ambrosius

Der Ortsname Groß Wersmeningken wurde im Zuge der großen Umbenennungsaktion vom 18. 7. 1938 geändert in Langenfelde.

Johanna Ambrosius (3. 8. 1854 – 27. 2. 1939), Heimatdichterin ("Ostpreußenlied"), wurde in Lengwethen (Kreis Tilsit-Ragnit) als zweites von 14 Kindern eines kleinen Handwerkers geboren. Sie wuchs in vermutlich gar nicht so ärmlichen Verhältnissen auf, denn die Eltern konnten sich z. B. ein Dienstmädchen leisten , aber ihre Ausbildungsmöglichkeiten waren wohl begrenzt: Besuch der Dorfschule bis zum 11. Lebensjahr. Daneben bildete sie sich durch die Familienzeitschrift „Gartenlaube“, die auch ihre Vorstellung von Literatur, ihre Weltanschauung und ihren Stil prägte.

Mehr lesen

Bilder

Seite 1 von 5
 
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren