Deutsch Polnisch Russisch 
 

Mysovka - Karkeln

Bedeutendster Fischereiort am Kurischen Haff war Mysovka - Karkeln mit 25 großen und 30 kleinen Betrieben, und hier soll es auch den besten Fisch gegeben haben.

Der Große Kurfürst erteilte 1660 die Kruggerechtigkeit mit dem Recht, Bier zu brauen und zu fischen, und mit der Verpflichtung, Beamten der Regierung freie Unterkunft und freien Vorspann zu gewähren und diese über den Karkelstrom zu setzen. Der letzte Besitzer dieses Kruges war Markus Erschler, ein jüdischer Mitbürger, über dessen Schicksal keine Nachrichten vorliegen.

Mehr lesen

Bilder

Seite 1 von 2
 
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren