Deutsch Polnisch Russisch 
 

Pervomajskoe - Sadweitschen/Altkrug (Dorf)

Eine schlichte Kirche stand südlich der Dorfstrasse unweit des westlichen Dorfeingangs. Bereits 1712 wurde in Sadweitschen ein Gottesdienst und die Abendmahlsfeier gehalten. 1713 wurde der Prediger Heinrich Wassmuth von Königsberg nach Sadweitchen versetzt. Am 18. März 1714 legte er das Kirchenbuch der reformierten Gemeinde an, und die erste Taufe wurde vollzogen.

Eine einklassige Schule gab es in Sadweitschen zusammen mit der Kirchengründung seit 1714.

Mehr lesen

Bilder

Napoleonkrug (B. Waldmann)
 
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren