Link ber Facebook senden
Seite twittern
 

Rathaus, Stadtbefestigung, weitere Gebäude

Auf den Fundamenten des westlichen Flügels der ruinierten Burg errichtete man 1790 das neue Rathaus (Architekt: Ernst Masuhr), denn das ordenszeitliche war bereits im 17. Jh. einem Brand zum Opfer gefallen und mangels Geld nicht wieder instand gesetzt worden. Später zog auch noch das Amtsgericht im neuen Rathaustrakt ein.

Von der Wehrmauer, die um 1370 aus Feldsteinen gebaut wurde, steht noch ein sehenswertes Stück im Nordosten der Stadt. Es gibt außerdem das Fundament eines der Mauertürme.

 
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren