Ozerovo - Tranßau

Das Dorf Tranßau, dessen Name sich von der hier einst wohnenden Familie Transde ableitete, erhielt 1332 einen Krug. Eine Schule erhielt der Ort, der über einen umfangreichen Landbesitz verfügte, unter König Friedrich Wilhelm I.

Aus diesem nahe dem Schlachtfeld der Schlacht bei Rudau gelegenen Dorf stammte Dr. Hans Bloech, dessen Familie seit 1542 hier ansässig war.

Mehr lesen

Bilder

 
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren