Deutsch Polnisch Russisch 
 
Link ber Facebook senden
Seite twittern
 

Fußball in Willenberg: Omulew Wielbark

Es gibt in Willenberg einen Fußballclub, der über eine Website verfügt (http://de.omulew.org), die auchauf deutsch verfasst ist. Daraus entnahmen wir die nachfolgende Darstellung der Club-Geschichte:

Unsere Fußballmannschaft wurde von den Bewohnern der Gemeinde Wielbark (Willenberg) im Jahr 1946 gegründet. Anfangs existierte die Mannschaft unter dem Name „Olimpia Wielbark“ und nahm an den B–Klasse-Spielen teil. Den ersten Aufstieg in die A-Klasse schaffte „Olimpia“ im Jahr 1976, aber bereits nach einem Jahr fiel die Mannschaft in die B–Klasse zurück. Daraufhin erfolgte erst einmal eine längere Pause. Im Jahr 1980 änderte man den Name „Olimpia Wielbark“ in „Omulew Wielbark“.

Mehr lesen

Es gibt in Willenberg einen Fußballclub, der über eine Website verfügt (http://de.omulew.org), die auch auf deutsch verfasst ist. Daraus entnahmen wir die nachfolgende Darstellung der Club-Geschichte:

Unsere Fußballmannschaft wurde von den Bewohnern der Gemeinde Wielbark (Willenberg) im Jahr 1946 gegründet. Anfangs existierte die Mannschaft unter dem Name „Olimpia Wielbark“ und nahm an den B–Klasse-Spielen teil. Den ersten Aufstieg in die A-Klasse schaffte „Olimpia“ im Jahr 1976, aber bereits nach einem Jahr fiel die Mannschaft in die B–Klasse zurück. Daraufhin erfolgte erst einmal eine längere Pause. Im Jahr 1980 änderte man den Name „Olimpia Wielbark“ in „Omulew Wielbark“.

Die Mannschaft begann nunmehr in der C-Klasse, stieg aber sehr schnell in die B-klasse auf. Seit 1992 arbeitet die Mannschaft mit dem neuen Trainer Henryk Gabryel zusammen und die ersten Erfolge stellten sich ein. Dank großer Anstrengungen stieg die Gruppe im Jahr 1997 wieder in die A-Klasse auf und hielt sich in dieser Klasse während der nächsten 7 Spielzeiten bis 2004, als die Mannschaft den 11. Platz in der B-Klasse einnahm. Den größten Erfolg sicherte sich „Omulew Wielbark“ in der Saison 1998/1999, als sich die Mannschaft auf dem 4. Rang platzierte.

Die Gruppe nahm an den Woiwodschaftspielen teil, bei denen sie im Jahr 2005 in die dritte Runde aufstieg. Im selben Jahr wurde die Gruppe der Senioren aufgelöst. Dank der systematischen Arbeit mit der Jugendlichen gewannen wir die Kämpfe in der A–Klasse der Junioren im Jahr 2002/2003 und nahmen den dritten Platz in der Bezirksliga ein. In der Saison 2004/2005 nahmen an der Bezirksliga schon zwei Gruppen aus Wielbark teil: die Junioren und die jüngeren Junioren. Die Juniorenspieler verloren mit der Gruppe aus Nowe Miasto Lubawskie und erreichten schließlich die 2. Position. Man muss auch betonen, dass unser Vertreter – Wojciech Nowak - in der Woiwodschaftsmannschaft spielte.

Seit 2004 spielten zwei unserer Spieler im OKS–Club in der Woiwodschaftsliga der Junioren. Die Spieler von Omulew Wielbark werden zu verschiedenen Turnieren eingeladen, so z.B. anlässlich nationaler Feste. Im Jahr 2004 gewannen die Senioren ein Turnier um den Pokal der Gemeinde Świętajno (Schwentainen) und ein Turnier anlässlich des 50. Jahrestags des MKS–Clubs in Szczytno (Ortelsburg).

Siehe auch http://de.omulew.org

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren