Deutsch Polnisch Russisch 
 

Bruni Adler

Die hier dargestellten Erlebnisberichte sind nach pesönlichen Recherchen durch die Autorin an unterschiedlichen Orten in Deutschland und Polen entstanden Geteilte Erinnerung. Polen, Deutsche und der Krieg

Mehr lesen

Klöpfer und Meyer Verlag, 368 Seiten, 24,80 €

Einzelne Schicksale widerspiegeln die Grausamkeiten des Krieges und deren Folgen, aber vereinzelt tauchen auch Engel in Mnschengestalt auf.

Das Buch liest sich nicht wie eine kontinuierliche Erzählung. Nach jedem aufgezeigten menschlichen Los muss der Leser erst innehalten.

Die Darstellungen sind anspruchsvoll niedergeschrieben. Dennoch versteht es die Autorin, das Geschehene mit warmen Worten illustriert und verständlich darzubringen. Somit ergibt sich - ob der breiten Aussage über Gewalt, Brutalität und Grausamkeit - ein leichtes und einprägsames Lesen.

Bruni Adler begnügt sich nicht in ihren zu Papier gebrachten Nachforschungen mit aus Geschichtsbüchern entlehnten Anführungen. Sie dringt in den Menschen, damit er sein Erinnerungsbild öffnet und seine ihm widerfahrene Vergangenheit so wiedergibt, wie er sie erlebt bzw. beobachtet hat. Ein zu dieser Thematik in die Tiefe gehendes Buch.

(Buchbesprechnung durch Pfarrer i. R. Manfred Buchholz, Sonderhausen, in Masurische Storchenpost, Dez. 2007)

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren