Deutsch Polnisch Russisch 
 
Link ber Facebook senden
Seite twittern
 

Die Albertina und ihre Studenten 1544 bis WS 1850/51 und die Geschichte des Corps Baltia II zu Königsberg i. Pr.

von Siegfried Schindelmeiser (+), Neuausgabe 2010 von R. Döhler und G. v. Klitzing, 2 Bände
Mehr lesen
Verlag aventinus edition, Erhardtstrasse 8, 40869 München, Tel.: 089 20 23 86 03, Fax: 089 20 23 86 04. Preis: 149,80 €
ISBN 978-3-00-028704-6

Verlagstext:

Was Schindelmeisers Lebenswerk auch jenseits korporativer Grenzen bedeutend macht, ist die innere Sicht auf Preußen. Kaum ein Buch dürfte so überzeugend darlegen, wie fremd sich Preußen und der Nationalsozialismus von Anfang an waren.
Mit der Einführung zur Altertina und ihren Studenten ist die 83jährige Chronik des Corps Baltia der Fluchtpunkt in einem Riesengemälde preußisch-deutscher Geshi8chte: Je näher man ihm tritt, desto mehr faszinieren die unscheinbarsten Einzelheiten. Je weiter man zurücktritt, desto schärfer sieht man vergessene und verborgene Zusammenhänge. Vergangenes wird gegenwärtig; denn „nach der Relativitätstheorie ist die Zeit ein subjektiver Begriff, abhängig vom Standpunkt des Beobachters, der sie mißt“ (Hawking)

Der Autor Siegfried Schindelmeiser (1901 – 1986) studierte Jura in Königsberg und Jena. 1920 wurde er Mitglied des Corps Baltia. Er engagierte sich in der Königsberger Hochschulpolitik und 1933/34 widersetzte er sich der nationalsozialistischen Übernahme seines Corps

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren