Deutsch Polnisch Russisch 
 
Link ber Facebook senden
Seite twittern
 

Jagarzewo – Jägersdorf

Östlich von Neidenburg in Jagarzewo – Jägersdorf befindet sich ein Friedhof für 23 gefallene deutsche und 6 russische Soldaten aus dem 1. Weltkrieg. Er wurde auf Anregung der lokalen Bevölkerung im Jahr 2009 renoviert und wird ohnehin heute wie in der Vorkriegszeit von Schülern aus Jägersdorf instand gehalten. Die Soldaten fanden zum Ende der Tannenbergschlacht den Tod, als sich das russische 13. Korps von General Kljujew vor dem 1. Korps von General Hermann von Francois zurückzog. Sie ruhen in drei langen Gräbern, die mit weiß angestrichenen Steinen umstellt sind. Ein neuer Holzzaun umgibt nun das Gelände.[1]



[1] Allensteiner Nachrichten, 24. 9. 2009, S. 8

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren