Deutsch Polnisch Russisch 
 

Verschiedene Gebäude und Einrichtungen in Lötzen

Der alte Stadtkanal (Kanał Łuczański) gehr quer durch Lötzen hindurch und verbindet den Löwentinsee mit dem Kissainsee. Er wurde bereits vor der Wende zum 20. Jh. gebaut, dient heute aber nur noch dem Wassersport und dem Tourismus. Überbrückt wird der Kanal von der schönen Drehbrücke nahe der alten Ordensburg

Mehr lesen

Der alte Stadtkanal (Kanał Łuczański) gehr quer durch Lötzen hindurch und verbindet den Löwentinsee mit dem Kissainsee. Er wurde bereits vor der Wende zum 20. Jh. gebaut, dient heute aber nur noch dem Wassersport und dem Tourismus. Überbrückt wird der Kanal von der schönen Drehbrücke nahe der alten Ordensburg, die 1856 - 1860 installiert wurde und immer noch mit Hand betrieben wird, nachdem ein elektrischer Antrieb sich nicht bewährte. Etwa alle halbe Stunde gibt die Brücke den Verkehr für die Schiffe frei. So eine Drehbrücke gibt es nur zwei Mal in Europa.

Der alte Wasserturm von 1900 ist ein markanter Blickpunkt im Stadtbild und vom Wasser aus weithin sichtbar. Er wurde liebevoll wieder hergerichtet und dient jetzt als Museum. Von der Turmspitze mit Aussichtsplattform gibt es einen herrlichen Rundblick. Es wurde ein Fahrstuhl eingebaut und den Platz des Wasserbehälters nimmt ein Café ein.

Wasserturm Lötzen (Barbara Cordes, 2012)
Wasserturm Lötzen (Barbara Cordes, 2012)
Wasserturm Lötzen (Barbara Cordes, 2012)
Wasserturm Lötzen (Barbara Cordes, 2012)
Drehbrücke geöffnet 2008 (Hans Weingartz)
Gymnasium 2012 (Colin Pelka)
 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren