Deutsch Polnisch Russisch 
 
Link ber Facebook senden
Seite twittern
 

Olszynka - Waldriede

Das kleine, 265 ha große Gut mit Vorwerk war in den 1920er Jahren Eigentum von Karl William. Dieser verkaufte das Gut 1928, aufgeteilt in mehrere Lose. Zum Teil wurde das Land aufgesiedelt.[1] Das Gutshaus von 1896, mit Umgürtungen und Simsen aus Klinkerstein verziert, existiert noch. Es ist heute Privateigentum.

Der Enkel von Karl William, Hans Bachus, machte am 29. Mai 2001 folgende ergänzende Mitteilung: " Aus ihrer Mitgift kaufte seine Ehefrau Maria William, geborene Dischereit, meine Großmutter, 1926 das im Kreis Rößel gelegene Gut Schwarzenberg (117 ha). Das Gut wurde nach der Heirat meiner Eltern im Jahr 1935 auf meine Mutter überschrieben und wurde 1938 Erbhof. Meine Eltern: Mutter: Esther-Maria Bachus, geb. William, Vater: Dipl. Kolonialwirt Heinz Bachus (als Hauptmann gefallen im Sept. 1944). Ich (Hans Bachus) wurde 1943 in Königsberg geboren.

Meine Mutter konnte trotz Flucht/Vertreibung einen Grundbuchauszug retten, der die tatsächlichen Besitzverhältnisse für Gut Schwarzenberg nach geltendem internationalen Recht bis heute belegt.



[1] Hans Bachus, 29. 5. 2011

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren