Deutsch Polnisch Russisch 
 

Ort-Infobox


Link ber Facebook senden
Seite twittern
 

Geschichte des Gutes Kadyny - Cadinen

Der Landmeister des Ordens teilte dem Heilig-Geist-Spital 1255 vierzig Hufen Land in der Gegend von Cadinen zu, wo die Spitalsbrüder einen Hof für die eigene Versorgung einrichteten. Der Name des Ortes leitet sich ab von "Cadina", der Tochter des Stammesfürsten Tolko, einem der 13 Söhne von Fürst Widowut, und war schon gebräuchlich, bevor der Orden sich 1237 in Elbing niederließ.

Mehr lesen

Bilder

Seite 1 von 2
Gutshaus 2015 (F, Blattgerste)
Fries im Typanon 2015
 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren